Tradition als Kunst

Von der pausbackigen Kinderjodlerin auf der Belalp zur Leiterin der eigenen Jodelschule

Mit 11 Jahren mit dem Jodeln begonnen

Während 20 Jahren in verschiedenen Jodlerklubs aktiv,
zuerst als Jodlerin, später als Dirigentin und Kursleiterin

Februar 2010 Ehrung zur Veteranin des eidgenössischen Jodlerverbandes

Im März 2000 erscheint die erste eigene CD "Es Lächlu"

Im Herbst 2009 Gründung der Jodelschule "Jodelart"

Unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene im traditionellen Schweizer-Jodel

Einzel- und Gruppenunterricht für Private und Jodelklubmitglieder

Leitung des im Jahre 2004 von ihr gegründeten Nachwuchs-Jodelchörli

Tritt vor allem als Solo-Jodlerin auf

Verschiedene Auftritte mit regionalen Künstlern aus diversen Musiksparten

Im Sommer 2010 erscheint in Zusammenarbeit mit der Band ALPIX die CD "Ku(h)riositäten", ein Mix von traditionellem Jodel und neuen Musikrichtungen